Anhänger PRONAR T185/1

Der Anhänger PRONAR T185/1 ist eine modernisierte Version des Hakenliftanhängers PRONAR T185, der bei der verschiedenen Wirtschaftszweigen die Anwendung gefunden hat- in der Landwirtschaft, Kommunal- und Bauindustrie. Die Konstruktion der Maschine ermöglicht die Beförderung von bis zu 12 Tonnen Ladung und der Anhänger kann mit einem Schlepper mit einer Leistung von mindestens 78 PS angeschlossen werden. Das Hakengerät kann so konfiguriert werden, dass nur 3 Paar von Hydraulikanschlüssen am Schlepper benötigt werden. Der Anhänger ist auch mit einer Reihe von Systemen ( Verriegelungen, Signalanlagen, Steuerpult) ausgestattet, die nicht nur den Arbeitskomfort des Bedieners verbessern, sondern auch die Maschine vor einer Beschädigung durch einen Betriebsfehler schützen.

  1. 1
    PARABELFEDERUNG
    Das Fahrwerk der Maschine wurde serienmäβig mit Achsen mit Parabelfederung ausgerüstet
  2. 2
    EINFACHE ARBEIT MIT CONTAINERN
    Die Hinterachsabstützung sorgt für die Sicherheit der Verladung und die einstellbare Höhe des Hakens ermöglicht die Verladung der Container mit der Hakenaufnahme in der Höhe von 1450 und 1570 mm.
  3. 3
    DAS BREMSEN OHNE EINSTELLUNG
    Die Hinterachsabstützung sorgt für die Sicherheit der Verladung und die einstellbare Höhe des Hakens ermöglicht die Verladung der Container mit der Hakenaufnahme in der Höhe von 1450 und 1570 mm.
  4. 4
    DAS BREMSEN OHNE EINSTELLUNG
    Bei der Auswahl der 2-Leiter Druckluftbremsanlage mit einem automatischen Bremskraftregler (ALB) hat der Bediener weniger Aufgaben
  5. 5
    KOMFORTABLE UND SICHERE BEDIENUNG
    Die Steuerung über das Bedienpult erleichtert das Umschalten zwischen Anhängerfunktionen und die angewandten Verriegelungen und Sensoren reduzieren das Risiko einer Beschädigung durch einen Betriebsfehler
Zul. Gesamtgewicht: 15000 [kg]
Nutzlast (zusammen mit der Containermaße):  11900* [kg]
Eigengewicht: 3100 [kg]
Abmeßungen ohne Container L/B/H: 5940/2380/2770 [mm]
Länge mit Container (min. / max.): 6180/6780 [mm]
Breite mit Container (max.): 2550 [mm]
Angaben zum Containeranschluss:
Hakenhöhe: 1450/1570 [mm]
Rollabstand: 1070 [mm]
Zul. Containermaße:
Außenlänge (min./max.): 4400 / 4900 [mm]
Außenbreite: max. 2550 [mm]
Containerhöhe: max 2000 [mm]
Rollenhöhe bei der Standardbereifung: 990 [mm]
Max. Kippwinkel des Containers: 46 [˚]
Erford. Ölmenge/ Öldruck: 15/200 [l/Bar]
Spurweite: 1860 [mm]
Aufhängung: Tandem, Parabelfederung
Stützlast: 2000 [kg]
Bereifung: 500/50-17**
Zul. Geschwindigkeit: 40 [km/h]
Erforderliche Schlepperleistung: 78/57,3 [PS/kW]
* Inkl. Container mit empfohlener Länge; bei der Anwendung als Kipper kann eine Verlagerung des Containers nach hinten nötig sein

** Diagonalreifen sollten nur in einer typischen landwirtschaftlichen Anwendung genutzt werden. Für landwirtschaftliche und industrielle Zwecke ( beim überwiegenden Fahren auf Asphaltstraβen) sollten Radialreifen verwendet werden

Serienmäßige Ausrüstung:
Tandemfahrwerk mit Parabelfederung mit dem Achsenabstand 1325 mm
Starre Achsen mit Trommelbremsen 300×135 mm
Untenanhängung, Starre Deichsel mit Zugöse Ø40
Hydr. Stützfuß mit Kugelventil (Hydr. Anschluss nur sporadisch brauchbar)
2-Leiter Druckluftbremse mit manuellem Bremskraftregler
Kurbelbremse
Haken mit automatischer Containerverriegelung und einstellbarer Höhe (2 Positionen: 1450 und 1570 mm.)
Hydraulische Kippanlage mit mechanischer Einstellung für das Absetzen und Kippen des Containers
Beleuchtungsanzeigetafel für die Funktion Kippen/Absetzen
Hydraulische Hinterachsabstützung
Ein Schlepper mit mind. 3 Hydraulikanschlüßen erforderlich (Sperrung der Aufhängung, Kipprahmen, Hakenrahmen)
Mechanische Containerverriegelung nach DIN 30722 mit der Möglchkeit der Positionsänderung je nach der Containerlänge
LED Beleuchtungsanlage (12 V) mit seitlichen Umrissleuchten
Rücklichter mit Schutzgitter
Keile mit Halter
Metallkotflügel
Hinterer Unterfahrschutz mechanisch einstellbar
Lackierung: schwarz RAL 9005 PRONAR

Drehbare Zugöse Ø50mm
Kugelkupplung K80 mm
Teleskopstützfuß
Teleskopstützfuß mit Getriebe
Hydraulische Umschaltung – Haken/Kippen , verbunden mit hydr. Containerverriegelung zu den Containern konform mit DIN 30722( unabhängige Steuerung , 4 Hydraulikanschlüsse nötig)
Elektro-hydraulische Steuerung mitsamt hydr. Containerverriegelung (steuert 5 Funktionen: Sperrung der Aufhängung, Umschaltung – Haken/Kippen mit Containerverriegelung, Hakenrahmen und Kipprahmen)
Eigene Hydraulikanlage mit Ölbehälter, Getriebe und Zapfwelle, elektrisch gesteuert (steuert 5 Funktionen: Sperrung der Aufhängung, Umschaltung – Haken/Kippen mit Containerverriegelung, Hakenrahmen und Kipprahmen)
Hintere Hydraulikanschlüsse ( zusätzlicher Hydraulikanschluss am Schlepper nötig)
Zusätzliche Hydraulikanschlüsse auf dem Haken mitsamt hinteren Hydraulikanschlüssen ( zusätzlicher Hydraulikanschluss am Schlepper nötig)
2 – Leiter Druckluftbremse mit ALB
2 – Leiter Druckluftbremse mit ALB „Premium” (WABCO)
Hydraulische Bremse
Hintere Bremsanschlüsse
Zwei Warnblitzlichter hinten
Kunstofftube für Fahrzeugunterlagen
Werkzeugkasten
Seitlicher Unterfahrschutz
Kunststoff-Kotflügel
Alu- Kotflügel
Anhängerkupplung manuell (V.Orlandi)
Anhängerkupplung automatisch (V.Orlandi)
Warndreieck für langsame Anhänger
Bereifung 385/55R22,5 RE
Bereifung 385/55R22,5
Bereifung 520/50-17
Bereifung 500/50R17
Ersatzrad (frei)