Anhänger PRONAR T027M

PRONAR T027M ist ein zweiachsiger Anhänger zum Transport von Ballen, der bis zu 32 Ballen mit einem Durchmesser von 1200 mm laden kann. Er ist für den Transport von Stroh- oder Silageballen oder für das Transportieren von Lasten gedacht, die große, ebene Flächen erfordern, z. B. Paletten, Kisten oder Wassertanks. Die Länge der Ladefläche beträgt 8500 mm, die Tragfähigkeit beträgt 13,2 Tonnen (Standardausführung). Die Anhängerplattform T027M ist an Parabelfedern aufgehängt. Das Chassis basiert auf zwei Achsen mit 400×120 Bremsen. Der Anhänger PRONAR T027M ist mit einer Drehschemel mit einem Durchmesser von 1100 mm ausgestattet, die eine Drehung um 360 ° ermöglicht. Dies gewährleistet eine sehr hohe Manövrierfähigkeit auf der Straße und im Feld. Die von der Feder gestützte Deichsel erleichtert die Aggregation mit dem Zugfahrzeug.

Pronar T027M – Eigenschaften:

Pronar T027M

  1. Palettenbreite
    Der Anhänger PRONAR T027M ermöglicht hauptsächlich den landwirtschaftlichen Transport von Rund- und Quaderballen, aber die Konstruktion der Plattform ermöglicht auch das Laden von Paletten und Kisten, sowie eine Vielzahl unterschiedlicher palettierter oder verpackter Materialien für Bau, Industrie, Kommunalwirtschaft und Handel.
  2. Ausziehbarer hinterer Rahmen
    Durch die Verlängerung des hinteren Rahmens wird die Ladefläche um 1100 mm (auf 9600 mm) erweitert, wodurch 32 statt 28 Ballen transportiert werden können.
  3. Einstellbarer Neigungswinkel der Ladegitter
    Die vorderen und hinteren Ladegitter können in zwei Positionen eingestellt werden: vertikal und um 15 ° geneigt. Für die Positionsänderung sind keine Werkzeuge erforderlich, da dies durch Lösen des Federbolzens erfolgt.
  4. Löcher zum Anbringen von Transportgurten
    Bei der Verwendung herkömmlicher Ladegitter werden Lastgurte verwendet, um die Last zu sichern. Für die Verwendung von Gurten sind an den Seiten des Anhängers spezielle Bohrungen angebracht.
  5. Abgerundete Plattformkanten
    Der Anhänger verfügt über eine Ladefläche mit profilierten, abgerundeten Seitenkanten, durch die die Ladung gegen Verrutschen gesichert wird. Gleichzeitig wird die Folie der umwickelten Ballen und anderer Lasten vor Abrieb geschützt.
  6. Große Spurweite
    Stabiles Fahrverhalten in unebenem Gelände und bei Kurvenfahrten.
  7. Reiche Zusatzausstattung
    Der Anhänger kann optional mit einer Reihe von funktionalen Lösungen ausgestattet werden, mit denen der Benutzer das Fahrzeug an seine individuellen Bedürfnisse anpassen kann.
    Der Anhänger kann mit einer Y-Deichsel zum einfachen Manövrieren des Anhängers ausgestattet werden. Weitere Möglichkeiten der zusätzlichen Ausrüstung, die den Standard des Anhängers erhöhen, sind ein Werkzeugkasten, ein Seitenauffahrschutz, zusätzliche vordere und hintere Plastikkotflügel sowie hintere Anhängerkupplungen.

Technische Daten:
Zul. Gesamtgewicht: 18000 [kg]
Nutzlast: 13200 [kg]
Eigengewicht: 4800 [kg]
Platformgröße innen L/B: 8500-9600*/2470 [mm]
Gesamtlänge/Gesamtbreite/Gesamthöhe: 10600/2530/2900 [mm]
Höhe der Profile für Ladungssicherung (ab Ladefläche): 1790 [mm]
Bodenblechdicke: 3 [mm]
Plattformhöhe: 1110 [mm]
Spurweite: 1960 [mm]
Aufhängung: Parabelfederung
Bereifung: 445/45R19,5
Zul. Geschwindigkeit: 40 [km/h]
Erforderliche Schlepperleistung: 109/80 [PS/kW]
* mit Plattformverlängerung
Serienmäßige Ausrüstung:
Plattform mit seitlicher Profilaufkantung
Fahrgestell mit variablem Querschnitt, aus offenen und geschlossen Profilen gefertigt
Fahrgestell zur Montage der hydraulischen Bordwände angepasst
Plattformverlängerung (nicht zulässig für den öffentlichen Straßenverkehr)
V – Deichsel mit starrer Zugöse Ø 40
2-Leiter Druckluftbremse, Trommelbremse 400×120
Kurbelbremse
Elektrischer Anschluss hinten
Ladegitter mit einstellbaren Neigungswinkel für den Transport von Rundballen und Quaderballen geeignet
Zurrgurtlöcher an den Plattformrändern
Beleuchtungsanlage mit seitlichen Umrisleuchten
Unterfahrschutz nach 70/221/EWG
Keile mit Halter
Lackierung: grün RAL 6010 PRONAR
Zusätzliche Ausrüstung:
Y – Deichsel mit starrer Zugöse Ø 40:
1-Leiter Druckluftbremse oder hydraulische Bremse:
2 – Leiter Druckluftbremse mit ALB:
Kombibremse (pneumatisch + hydr. mit elektr. Notbremsventil):
Beleuchtungsanlage 12V mit seitlichen Umrissleuchten (LED):
Ohne Plattformverlängerung
Werkzeugkasten:
Seitliche Schutzeinrichtung nach 89/297/EWG:
Kunststoff-Kotflügel vorne und hinten (auf hinterer Achse):*
Kunststoff-Kotflügel hinten (auf vorderer Achse) und vorne und hinten (auf hinterer Achse):**
Warndreieck für langsame Anhänger:
Bereifung 385/65R22,5 RE:
Bereifung 385/65R22,5:
Bereifung 500/60R22,5:
Bereifung 560/45R22,5:
Ersatzrad (frei) 445/45R19,5:
Ersatzrad (frei) 385/65R22,5 RE:
Ersatzrad (frei) 385/65R22,5:
Ersatzrad (frei) 500/60R22,5:
Ersatzrad (frei) 560/45R22,5:
* Pflicht bei 40km/h – Zulassung in DE
** Pflicht bei 40km/h – Zulassung in AT