In den vergangenen Jahren reiste Pronar um die Welt, um für seine Maschinen und Produkte zu werben – heute kommt die Welt zu Pronar. Dies ist die kürzeste Zusammenfassung der ersten Monate des im September eröffneten Pronar-Messegeländes in Siemiatycze. Tausende Gäste haben diese größte Werksausstellung für Maschinen und Komponenten in Europa bereits besucht. Darunter waren auch Kunden und Partner aus dem Ausland.

– Die Marke Pronar nimmt seit mehreren Jahren eine solide Position als Vize-Leader auf dem Markt für landwirtschaftliche Anhänger in Deutschland ein – betont Łukasz Leśniak, StV Direktor für Handel und Marketing bei Pronar. – In den letzten Monaten hatten wir die Gelegenheit unsere Kunden aus Deutschland, Österreich und aus der Schweiz im Werk Pronar begrüßen zu dürfen. Während des Besuches konnten sich unsere Werksvertreter, Landwirte und Lohnunternehmer ein Bild von unseren Produktionsmöglichkeiten machen. Zusätzlich wurde die neue Ausstellung im Werk Siemiatycze vorgestellt, wo sich unsere Kunden das gesamte Angebot von Pronar anschauen konnten. Gemessen an den stark wachsenden Besucherzahlen aus der ganzen Welt, hatte sich unser Ausstellungszentrum in Siemiatycze als ein echter Hit herausgestellt. Unsere Piloten sorgten für einen schnellen Transport unserer Kunden in beide Richtungen. Dies wurde mit der eigenen Flugzeugflotte ermöglicht. Das Ende der Saison ist der perfekte Zeitpunkt, um sich über die Produkte und Maschinen zu informieren und um das kommende Geschäftsjahr zu planen.

Das Pronar-Messezentrum wurde als alternative Lösung zu Branchenveranstaltungen gegründet, auf denen Pronar regelmäßig sein Angebot präsentierte. Dies hat im Laufe der Jahre immer mehr Kosten verursacht und durch die Erweiterung des Angebotes von Pronar wurde die Ausstellungsfläche und die Ausstellungszeit ebenfalls nicht ausreichend . Mit der Eröffnung eigener Ausstellung, bleibt die Entscheidung bei Pronar, was, wann und wie es präsentiert werden soll. – Auch vom Image her ist das Zentrum ein sehr gelungenes Projekt, das uns zweifellos von anderen Herstellern unterscheidet. Die Besucherfrequenz in den ersten Monaten nach der Eröffnung ist größer als wir uns es erhofft hatten und die Liste der Termine mit Reservierungen für das kommende Jahr 2022 wird immer länger. Die Ausstellung wird ständig weiterentwickelt und wir planen im nächsten Jahr einige Veränderungen – auch für diejenigen, die sich entscheiden, uns wieder zu besuchen.

Wir möchten uns bei den vielen Besuchern bedanken und gleichzeitig  laden wir unsere Kunden zur nächsten Frühjahrssaison 2022 ein.