Anhänger PRONAR T663/4 und T663/4 SILO

Warum verbessern, was gut ist? Wie die Welt, so verändert sich auch die Technik. Anhänger PRONAR T663/4 wurde zu einer verbesserten Version T663/1 erweitert. Wir haben die Eigenschaften des Manövrierens verbessert bei gleichzeitiger Erhöhung der Stabilität. Der Kunde, der sich für einen Anhänger PRONAR T663/4 entscheidet, kann sicher sein, dass im Vergleich zu dem Modell T663/1, der Anhänger eine größere Kapazität bietet (bis 10420kg), stabilere Konstruktion (erhöhte Abstand Kipp Kugeln, mit Parabelfedern, erweitert unteren Rahmen, erhöhte Radstand) und eine niedrigere Ladehöhe erhält – im Standard Ausführung Ladehöhe von 120 mm auf 1185 mm reduziert).

  1. 1
    ERHÖHTE STABILITÄT
    Wird durch den erweiterten Rahmen, Parabelfedern, erhöhte Radstand gewährleistet.
  2. 2
    NIEDRIGE LADEHÖHE
    Einfache aber intelligente und robuste Konstruktion sorgt für lange und störungsfreien Nutzung.
  3. 3
    EINFACHE UND HALTBARE KONSTRUKTION
    Kann mit beliebigen Traktor aggregiert werden.
  4. 4
    SILO VERSION
    Anhänger kann mit eine hydraulischen Heckklappe ausgestattet werden, die in Kombination mit zusätzlichen Aufsätzen ein Ladevolumen von fast 16 m ³ bietet.
  5. 5
    GROSSEN AUSWAHL VON ZUSATZAUSSTTUNG
    Der Kunde kann auch zusätzliche Ausrüstung bestellen, die den Anhänger noch praktischer machen, wie auch den Bereich dessen Anwendung erweitern.
Zul. Gesamtgewicht: 14000*  [kg]
Eigengewicht: 3580  [kg]
Ladevolumen: 11,8  [m 3]
Ladefläche: 9,8  [m 2]
Pritschenlänge innen: 4440  [mm]
Pritschenbreite innen:: konisch: 2190/2240  [mm]
Gesamtlänge/Gesamtbreite/Gesamthöhe: 6230/2390/2445  [mm]
Bordwandhöhe: 600+600  [mm]
Blechdicke (Bodendicke/Bordwanddicke): 5/2,5  [mm]
Plattformhöhe: 1185  [mm]
Spurweite: 1800  [mm]
Aufhängung: Parabelfederung
Stützlast: 2000  [kg]
Bereifung: 15,0/70-18
Max. Geschwindigkeit: 25/40*  [km/h]
Kippsystem: dreiseitig
Teleskopzylinder (Hublänge/erford. Ölmenge/Betriebsdruck): 1830/15L/200bar
Erforderliche Schlepperleistung: 67,6/49,7 [PS/kW]
Kippwinkel rw./seitl.: 50/45  [˚]
* bei 40 km/h beträgt das zul. Gesamtgewicht 12 000 kg

Serienmäßige Ausrüstung:
Dreiseitenkipper mit Zentralverriegelung an drei Seiten
Die Wahl der Kipprichtung (zwei Bolzen mit Sicherheitssystem)
Konische Plattform
Verstärkte Bodenplatte
Bordwände 600mm+600mm
Spannseile
Kornschieber in der Rückwand
Aufstiegsleiter und Bordstufen
Standfester rechteckiger Fahrgestellrahmen
Deichsel mit Zugöse Ø 40
Hydr. Schrägstützfuß
2-Leiter Druckluftbremse, Trommelbremse 300 x 90
Kurbelbremse
Beleuchtungsanlage
Elektrischer Anschluss
Rücklichter mit Schutzgitter
Kippeinrichtung mit Abschaltvorrichtung
Teleskopzylinder
Brückenabstützung (nur für Wartungsarbeiten)
Fahrgestell aus den rechteckigen, geschlossenen, hochfesten Stahlprofilen verschweißt
Kotflügel auf Hinterachse
Keile mit Halter
Lackierung: Fahrgestell rot RAL3000 PRONAR
Lackierung: Bordwände grün RAL6010 PRONAR

Deichsel mit Zugöse Ø50 drehbar:
Zusätzliche mittlere Aufsätze 600 mm:
Fenster 340 x 710- Aufsatz vorne – mit Gitter und PLEXI Scheibe:
Fenster 340 x 710- Aufsatz vorne und Aufsatz Mitte – mit Gitter und PLEXI Scheibe:
1 – Leiter Druckluftbremse oder hydraulische Bremse:
2 – Leiter Druckluftbremse mit ALB:
Seitliche Beleuchtung:
Rollplane mit Gestell (klappbar) und Podest:
Auslaufgosse:
Blechrutsche – hinten über gesamte Breite:
Entladeschnecke für Getreidekörner mit Kapazität 30t/h:*
Bordwandhebefedern:
Anhängerkupplung manuell, gefedert:
Anhängerkupplung AH 31H-4:
Anhängerkupplung AH 38H-4:
Hintere Anschlüsse:
Seitlicher Unterfahrschutz:
Kunstoff – Kotflügel auf Vordereachse:
Ersatzradhalter: **
Ersatzrad (frei) 15.0/70-18:
Ersatzrad (frei) 385/55 R22,5:
Ersatzrad (frei) 385/55 R22,5 RE:
Ersatzrad (frei) 500/50-17:
Fallsegel, 2 Sätze (möglich nur mit Aufsätzen):
Ein Satz Bordwandbügel für den Ballentransport (teilweise offene Bordwände):***
Bereifung 385/55 R22,5:
Bereifung 385/55 R22,5 RE:
Bereifung 500/50-17:
Warndreieck für langsame Anhänger:
*montiert an der Heckklappe, hydraulicher Antrieb der Entladeschnecke , Ölbedarf 30L/Min, mechanische Seilwinde
**Ersatzradhalter passt nur für die Standardbereifung und kann nicht zusammen mit dem Podest montiert werden
***nicht geeignet für den öffentlichen Straßenverkehr

Zul. Gesamtgewicht: 14000*  [kg]
Eigengewicht: 3580  [kg]
Ladevolumen: 16  [m 3]
Ladefläche: 9,8  [m 2]
Pritschenlänge innen: 4440  [mm]
Pritschenbreite innen:: konisch: 2190/2240  [mm]
Gesamtlänge/Gesamtbreite/Gesamthöhe: 6230/2390/3135  [mm]
Bordwandhöhe: 600+500+500  [mm]
Blechdicke (Bodendicke/Bordwanddicke): 5/2,5  [mm]
Plattformhöhe: 1185  [mm]
Spurweite: 1800  [mm]
Aufhängung: Parabelfederung
Stützlast: 2000  [kg]
Bereifung: 15,0/70-18
Max. Geschwindigkeit: 25/40*  [km/h]
Kippsystem: dreiseitig
Teleskopzylinder (Hublänge/erford. Ölmenge/Betriebsdruck): 1830/15L/200bar
Erforderliche Schlepperleistung: 67,6/49,7 [PS/kW]
Kippwinkel rw./seitl.: 50/45  [˚]
* bei 40 km/h beträgt das zul. Gesamtgewicht 12 000 kg

Serienmäßige Ausrüstung:
Dreiseitenkipper mit Zentralverriegelung an drei Seiten
Die Wahl der Kipprichtung (zwei Bolzen mit Sicherheitssystem)
Konische Platform (die Kiste erbreitet um 50mm nach hinten)
Verstärkte Bodenplatte
Achsen für 60 km/h
Standfester rechteckiger Fahrgestellrahmen
Deichsel mit Zugöse Ø 40
Hydr. Schrägstützfuß
2-Leiter Druckluftbremse
Rücklichter mit Schutzgitter
Kurbelbremse
Beleuchtungsanlage
Elektrischer Anschluss
Stahlprofilbordwände PF 600mm+500mm+500mm
Spannseile
Hydraulische Heckklappe
Kippeinrichtung mit Abschaltvorrichtung
Teleskopzylinder
Aufstiegsleiter und Bordstufen
Kornschieber in der Rückwand
Brückenabstützung (nur für Wartungsarbeiten)
Kotflügel auf Hinterachse
Spannseile
Keile mit Halter
Lackierung: Fahrgestell rot RAL3000 PRONAR
Lackierung: Bordwände grün RAL6010 PRONAR

Deichsel mit Zugöse Ø50 drehbar:
Fenster 340 x 710- Aufsatz vorne – mit Gitter und PLEXI Scheibe:
Fenster 340 x 710- Aufsatz vorne und Aufsatz Mitte – mit Gitter und PLEXI Scheibe:
1 – Leiter Druckluftbremse oder hydraulische Bremse:
2 – Leiter Druckluftbremse mit ALB:
Seitliche Beleuchtung:
Auslaufgosse:
Anhängerkupplung manuell, gefedert:
Anhängerkupplung AH 31H-4:
Anhängerkupplung AH 38H-4:
Hintere Anschlüsse:
Seitlicher Unterfahrschutz:
Kunstoff – Kotflügel auf Vordereachse:
Ersatzradhalter:*
Ersatzrad (frei) 15.0/70-18:
Ersatzrad (frei) 385/55 R22,5:
Ersatzrad (frei) 385/55 R22,5 RE:
Ersatzrad (frei) 500/50-17:
Bereifung 385/55 R22,5:
Bereifung 385/55 R22,5 RE:
Bereifung 500/50-17:
Warndreieck für langsame Anhänger:
* Ersatzradhalter passt nur für die Standardbereifung und kann nicht zusammen mit dem Podest montiert werden

  • PDF herunterladenBetriebsanleitung