Anhänger PRONAR PT612

In dem Anhänger PRONAR PT612 wird eine Landekiste mit einer starken Bodenplattform verbaut, und die robuste Profilbordwände verfügen über eine zentrale Verriegelung. Der PT612 verfügt über ein Dreiseitenkippsystem. Die Auslaufgosse in der Rückwand erleichtert das Entladen des Materials wie Schüttgüter (z.B. Sand). Die Distanz zwischen der Ladeplattform und dem Boden (zwischen 1142mm und 1270mm) macht die Verladung problemlos. Die Verwendung der geschlossenen Profile garantiert die Langlebigkeit der ganzen Konstruktion. Die technisch zugelassene Geschwindigkeit beträgt 40km/h. Zur Auswahl stehen die pneumatische oder hydraulische Bremsanlage. Die Aufhängung, die Achsen, die Parabelfederung und die Beleuchtung wurden so konstruiert, dass es die Anforderungen der zugelassenen Geschwindigkeit standhält. Für die Herstellung werden die Materialien der höchsten Qualität benutzt, u.a. die neuste Lackierung aus zwei Komponenten. Der Transport mittels einen Zwei-Achs-Anhängers ist populär in der Landwirtschaft, wie auch im kommunalen Bereich.

Die Gruppe der Palettenanhänger wurde im Jahre 2012 von dem Landwirtschaftsminister ausgezeichnet.

  1. 1
    UNIVERSAL
    Innere Breite (2,42m) erlaubt den Transport von Schüttmaterial wie auch Europaletten und Kistenpaletten.
  2. 2
    LANGLEBIG
    Verwendung der geschlossenen Profile, die widerstandsfähig gegen Verformung sind.
  3. 3
    STABIL
    Dank des breiten Radabstands.
  4. 4
    BEQUEM
    Die Bodenplattform wurde derart profiliert, dass es einfach in der Sauberhaltung ist.
  5. 5
    REICHE AUSSTATTUNG
    Im Standard sind hier die Keile mit Haltern, Kotflügeln auf der Hinterachse, Aufstiegsleiter, hintere Elektro- und Bremsanlagenanschlüsse, wie auch die Schutzgitter auf den Rückleuchten zu finden.
Technische Daten:
Zul. Gesamtgewicht: 16300  [kg]
Eigengewicht: 4200  [kg]
Ladevolumen: 15,4  [m 3]
Brückenmaß innen L/B: 4545/2420  [mm]
Gesamtlänge/Gesamtbreite/Gesamthöhe: 6720/2550/2720  [mm]
Bordwandhöhe: 600  [mm]
Blechdicke (Bodendicke/Bordwanddicke): 5/2,5  [mm]
Platformhöhe: 1270  [mm]
Spurweite: 1900  [mm]
Aufhängung: Parabelfederung
Bereifung: 385/65 R22,5 RE
Zul. Geschwindigkeit: 40  [km/h]
Kippsystem: dreiseitig
Teleskopzylinder (Hublänge/erford. Ölmenge/Betriebsdruck) 1980mm/18L/200bar
Erforderliche Schlepperleistung: 89/65,7 [PS/kW]
Kippwinkel rückw./seitl.: 50/46  [˚]
Serienmäßige Ausrüstung:
Zentralverriegelung an drei Seiten
Die Wahl der Kipprichtung (zwei Bolzen mit Sicherheitssystem)
V – Deichsel mit starrer Zugöse Ø 40
2-Leiter Druckluftbremse, Trommelbremse 400 x 80 mm
Kurbelbremse
Beleuchtungsanlage 12V
Rücklichter mit Schutzgitter
Spannleisten
Kornschieber in der Rückwand
Aufstiegsleiter und Trittstufen
Hintere Anschlüsse
Kotflügel auf der Hinterachse
Keile mit Halter
Lackierung: Fahrgestell rot RAL 3000 PRONAR
Lackierung: Bordwände grün RAL 6010 PRONAR
Zusätzliche Ausrüstung:
V – Deichsel mit Zugöse Ø50 starr:
V – Deichsel mit Zugöse Ø40 starr – Länge 2100 mm statt 2000 mm:
Y – Deichsel mit Zugöse Ø40 starr:
Y – Deichsel mit Zugöse Ø40 starr – Länge 2100 mm statt 2000 mm:
1 – Leiter Druckluftbremse oder hydraulische Bremse:
2 – Leiter Druckluftbremse mit ALB:
Aufsätze 800 mm (mit Spannleisten):
Aufsätze 600 mm (mit Spannleisten):
Spansaile  für Bordwande/Aufsätze:
Zusätzliche Aufsätze 600 mm (600+600+600 mm) mit Spannleisten:
Bordwände 800 mm statt 600 mm (mit Spannseilen):
Fenster 340 x 710- Aufsatz vorne – mit Gitter und PLEXI Scheibe:
Fenster 340 x 710- Aufsatz vorne und Aufsatz Mitte – mit Gitter und PLEXI Scheibe:
Linke oder rechte Bordwand hydraulisch geöffnet:
Linke und rechte Bordwand hydraulisch geöffnet:
Bordwandhebefedern:
Rollplane mit Gestell (klappbar) und Podest:
Auslaufgosse:
Blechrutsche – hinten über gesamte Breite:
Seitliche Blechrutsche links oder rechts – klappbar, über gesamte Länge:
Seitliche Blechrutschen links und rechts – klappbar über gesamte Länge:
Fallsegel, 2 Sätze (möglich nur mit Aufsätzen):
Entladeschnecke für Getreidekörner mit Kapazität 30t/h:*
Ein Satz Bordwandbügel für den Ballentransport (teilweise offene Bordwände):**
Anhängerkupplung UNIMAR:
Anhängerkupplung  RO*400A4600:
Werkzeugkasten:
Seitliche Schützeinrichtung:
Kunstoff – Kotflügel auf Vorderachse:
Zusätzliche hintere Kunstoff –  Kotflügel:
Warndreieck für langsame Anhänger:
Reserveradwinde mit Kurbel unter dem Rahmen:
Bereifung 385/55 R22,5:
Bereifung 385/55 R22,5 RE:
Bereifung 385/65 R22,5:
Ersatzrad (frei) 385/55 R22,5 RE:
Ersatzrad (frei) 385/55 R22,5:
Ersatzrad (frei) 385/65 R22,5 RE:
Ersatzrad (frei) 385/65 R22,5:
* montiert an der Heckklappe, hydraulicher Antrieb der Entladeschnecke, Ölbedarf 30L/Min, mechanische Seilwinde
**nicht geeignet für den öffentlichen Straßenverkehr
  • PDF herunterladenInstrukcja obsługi