Geschichte

1988

Firmeneinführung und Inbetriebnahme. Der Aufstieg der Marke PRONAR

1989

Export und Import von Agrarprodukten, Lebensmitteln und mineralischen Düngern  

1990

Der Beginn des Vertriebs mit Belarus Traktoren
 

1991

Ausbau der Anlagen für die Produktion von Traktoren. Der Beginn des Großhandels im Bereich Kraftstoff und Motoröl

1992

Der Beginn der Traktorenproduktion auf der Basis von importierten Komponenten

1993

Dynamische Entwicklung im Vertrieb von eigenen Traktoren und Traktoren der Marke MTZ

1994

Der Aufbau eines Händler- und Servicenetzes in Polen
 

1995

Modernisierung und Anpassung der Anlage in Narew, neue Produktionslinien entstehen

1996

Ein Rekordvolumen von der Produktion und dem Vertrieb von PRONAR Traktoren. Intensive Entwicklung der Konstruktion von Pronar Schleppern.

1997

Räderabteilung – der Beginn der Produktion und der Vertrieb

1998

Neueröffnung der Abteilung für Pneumatik und Hydraulik, Erweiterung im Bereich Import und der Verkauf über den Stahlgroßhandel.

1999

Hohe Ausdehnung des Umsatzes im Bereich Export
 

2000

Aktive Entwicklung der technischen Anlagen. Hohes Beschäftigungswachstum. Der Start der Serienproduktion der ersten Kommunalmaschinen der Marke PRONAR

2001

Inbetriebnahme der Kunststoffabteilung und die Einführung von ISO 9001:2000

2002

Ausbau der Produktionshallen und Sozialflächen bzw. Büroflächen in Narew. Modernisierung bestehender Fertigungslinien sowie die Erweiterung für neue Bereiche der Produktion

2003

Beginn der Produktion und der Vertrieb von landwirtschaftlichen Anhängern

2004

Stärkung des Handels im Binnenmarkt und im Export. Intensivierung der Entwicklung und der Konstruktionen von Landmaschinen, Kommunalfahrzeugen, Forstwirtschaft, Entwässerung und Straßenbau. Groß angelegte Produktion und Vertrieb.

2005

Anfang der Zusammenarbeit mit einer koreanischen Firma Daedong Industrial Co. Ltd. Vermarktung von Kioti Traktoren auf dem polnischen Markt.

2006

Beginn der Produktion und der Vertrieb von High-Tech-Traktoren P5 und P7-Serie. Eine komplette Grünlandtechniklinie und Maschinen für die Fütterung. Ausbau der Fabriken in Narew für die Herstellung von Anhängern, Traktoren und Felgen.

2007

Umsetzung des SAP –Systems.
 

2008

Beginn der Produktion von High-Power-Traktoren P6 und P9. Inbetriebnahme der Fabrik für Grünlandtechnik in Strabla.

2009

Beginn mit der Produktion und der Vertrieb von LKW-Geräten und Anhängern.

2010

Inbetriebnahme der Fabrik in Narewka. Intensive Produktion und Vertriebswachstum von großvolumigen Anhängern

2011

Beginn mit der Produktion und mit dem Vertrieb von Stahlprofilen. Ein starkes Beschäftigungswachstum und der Ausbau des Vertriebs auf sechs Kontinenten

2012

Inbetriebnahme der Fabrik in Siemiatycze. Der Beginn der Produktion und Vertrieb von Achsen, mobilen Trommelsiebmaschienen und Balkenmähern aus der eigenen Entwicklung von Pronar Ingenieuren.

2013

Baubeginn des Forschungs- und Entwicklungszentrums (CBR) in Narew und Inbetriebnahme der neuen Lager für Scheibenräder

2014

  • Ausbau und Modernisierung des Werkes in Siemiatycze und der Serviceabteilung in Narew.
  • Modernisierung der Produktionsanlagen in der Räderabteilung, sowie der Pneumatik&Hydraulik Abteilung.
  • Beginn der Serienproduktion und des Vertriebs von Siebtrommelmaschinen.
  • Beginn des Baus der Betriebsstätte in Hajnowka (Achsen – Produktion)

2015

  • Bau der neuen Produktionshallen in Narewka.
  • Bau der neuen Produktionshallen in Siemiatycze.
  • Intensivierung der Bau- und Fertigungsarbeiten in der neuen Fabrik in Hajnowka (Achsen – Produktion).
  • Serienproduktion der neuen Generation von Schleppern (P5).
  • Eröffnung des Forschungs- und Entwicklungszentrums (CBR).

2016

  • Inbetriebnahme der neuen Produktionshalle in Siemiatycze
  • 3000m2 Ausstellungsfläche auf der Pol-Eko System in Posen
  • Auszeichnungen:  Goldene Medaillen MTP, Investor des Jahres und Exporteur des Jahres
  • Start der Serienproduktion von mobilen Zerkleinerern

2017

  • Inbetriebnahme der neuen Produktionshalle in Narewka